Drucken

„Mit Hilfe des Klassenrates kann aus Individuen eine Gruppe werden.“ (Flyer: Demokratie-Baustein „Klassenrat“,ww.blk-demokratie.de BLK-Programm „Demokratie lernen & leben“, 07.10.2004, Seite 2 Erste Schritte)


Der Klassenrat ist eine verbindliche regelmäßig, fest terminierte Institution um die Demokratisierung des Schullebens zu entwickeln. Entsprechend der individuellen Konstitution, hat jedes Kind die Möglichkeit in seinem Rahmen zu partizipieren.

Die Fähigkeiten wie:

 

Verschiedene Lernprozesse können im Klassenrat altersstufengerecht gefördert werden, wie z.B.: